ÖGD S2-E31 Prof. Martin Beer & Prof. Andreas Nitsche | Affenpocken

In dieser Sonderfolge widmet sich der gemeinsame Podcast von Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen und Nationaler Forschungsplattform für Zoonosen den Affenpocken. Die Affenpocken wurden erstmals in den 1960er beschrieben und sind eine bekannte Zoonose, die in einigen Regionen Afrikas endemisch vorkommt. Im Mai 2022 kam es jedoch vermehrt zu Infektionen bei Menschen mit dem Affenpockenvirus außerhalb von Afrika.
Steht hier die nächste Pandemie vor der Tür? Was wissen wir über das Virus bei Menschen und Tieren? Über diese spannenden Fragen spricht Dr. Dana Thal, Geschäftsführerin der Zoonosenplattform am Friedrich-Loeffler-Institut (FLI), mit Prof. Martin Beer, Leiter des Institut für Virusdiagnostik (IVD) am FLI, sowie mit Prof. Andreas Nitsche, Leiter der Abteilung für Hochpathogene Viren am Zentrum für Biologische Gefahren und Spezielle Pathogene des Robert Koch-Instituts.

Wir freuen uns auf Feedback, Kommentare und Themenwünsche. Gerne per Email an news@akademie-oegw.de oder via Twitter @Akademie_OeGW.

Wenn Ihnen / Euch der Podcast gefällt freuen wir uns natürlich auch über Bewertungen & „Sternchen“ bei iTunes. Und vergesst nicht, uns zu abonnieren!

Aufgenommen am Donnerstag, 09. Juni 2022

ÖGD S2-E30 Dr. Mandy Schäfer & Dr. Franziska Tanneberger | Moore & Stechmücken

Neben dem Klimawandel ist der Rückgang der biologischen Vielfalt auf unserer Erde eine ernstzunehmende Entwicklung, die in den kommenden Jahren das Leben auf der Erde in vielerlei Hinsicht beeinflussen wird. Der Podcast begleitet eine Workshopreihe zum Thema „Biodiversität und Zoonosen“ der Nationalen Forschungsplattform für Zoonosen in Kooperation mit der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen, in denen die komplexen Wechselwirkungen zwischen Ökosystemen, Erregern, Vektor- und Wirtspezies näher beleuchtet werden sollen. Im ersten Teil der Reihe steht das spannende Ökosystem Moore, die Effekte von Wiedervernässungsmaßnahmen und die potentiellen Auswirkungen auf Stechmücken-übertragende Erreger im Fokus.

Dazu spricht Dr. Dana Thal, Geschäftsführerin der Zoonosenplattform am Friedrich-Loeffler-Institut (FLI), mit Dr. Franziska Tanneberger  Leiterin des Greifswald Moor Centrums und mit Dr. Mandy Schäfer, Leiterin des Labors für Stechmücken-Monitoring am FLI.

Aufgenommen am Freitag, 13. Mai 2022

ÖGD S2-E29 Dr. Micha Loebermann & Dr. Renke Lühken | Klimawandel und Zoonosen 4 - Stechmücken – Herausforderungen für Europa

Klimawandel und veränderte Temperaturen haben Einfluss auf die Mückenpopulationen. Dadurch verändert sich auch die Ausbreitung Stechmücken-übertragener Erreger wie des West-Nil- und Chikungunya-Virus in Europa.

Welche künftigen Herausforderungen kommen auf die Veterinäre und den Öffentlichen Gesundheitsdienst zu? Und wie können wir uns darauf vorbereiten? In dieser Episode des Podcasts der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen und der Nationalen Forschungsplattform für Zoonosen geben einen Überblick: Dr. Emanuel Wiggerich, Dr. Dana Thal, Dr. Renke Lühken, Leiter der Forschungsgruppe Arbovirus Ökologie am Bernhard-Nocht-Institut und Prof. Dr. Micha Loebermann, kommissarischer Leiter der Abteilung für Tropenmedizin und Infektionskrankheiten an der Universitätsmedizin Rostock Forschungsplattform für Zoonosen.

Bitte beachten Sie: Der nächste Workshop „Klimawandel und Zoonosen – Landnutzungsveränderungen und Zoonosen“ findet am 16.11.2021 statt! Mehr Infos HIER

Aufgenommen am Montag, 18. Oktober 2021

ÖGD S2-E28 Hans Georg Jung & Detlef Cwojdzinski | Krisenmanagement im ÖGD

Die Hochwasserkatastrophe zeigte jüngst, wie wichtig ein gut konzeptioniertes Krisenmanagement ist. An der Akademie soll es künftig eine Qualifizierung für Krisenmanager:innen im ÖGD geben. Dr. Emanuel Wiggerich spricht im neuen Podcast mit den Krisenmanager Detlef Cwojdzinski und Georg Jung, der im Referat für Krankenhausplanung und Rettungsdienst beim Hessischen Ministerium für Soziales und Integration und aktuell in der Pandemiebewältigung Hessen zuständig ist. Wichtig sei, das Krisenmanagement flächendeckend im ÖGD zu verankern. Der Gesetzgeber muss dafür als Voraussetzung gesetzliche Grundlagen schaffen.

Zum Grundlagenwissen im Krisenmanagement gehören unter anderem Stabswissen, Einsatzplanung, rechtliche Grundlagen, entsprechende Kommunikation und Wissen über wichtige Akteur:innen. In diesem Podcast erfahren Sie außerdem von den Experten, wo Krisenmanagement stattfindet, wie die Finanzierung, Ideen, bereits umgesetzte und bewehrte Strategien aussehen und was Krisenmanager:innen können müssen. Zudem wird auf die Pandemielage im Herbst geblickt.


Wir freuen uns auf Feedback, Kommentare und Themenwünsche. Gerne per Email an news@akademie-oegw.de, via Twitter @Akademie_OeGW oder schreibt sie gleich hier in die Kommentare.

Wenn Euch der Podcast gefällt freuen wir uns natürlich auch über Bewertungen & „Sternchen“ bei iTunes. Und vergesst nicht, uns zu abonnieren!

Aufgenommen am Freitag, 06. August 2021

ÖGD S2-E27 Dr. Katrin Steul | Schulöffnungen

In mehreren Bundesländern neigen sich die Sommerferien dem Ende zu. Im Hinblick auf neue Virusvarianten und steigende Inzidenzzahlen besonders unter jungen Menschen rücken die Schulen wieder in den Fokus. Wie können erneute Schulschließungen verhindert werden? Eine Antwort auf diese Frage gibt Dr. Katrin Steul im neuen Podcast der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen. Sie ist Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und im Gesundheitsamt Frankfurt zuständig für die Hygiene in medizinischen Einrichtungen und die Umweltmedizin. Im Gespräch mit Dr. Emanuel Wiggerich und Detlef Cwojdzinski erfahren unsere Zuhörer:innen mit welchen Konzepten die Schulen zur Wiedereröffnung nach den Ferien vorbereitet sein sollten.


Wir freuen uns auf Feedback, Kommentare und Themenwünsche. Gerne per Email an news@akademie-oegw.de, via Twitter @Akademie_OeGW oder schreibt sie gleich hier in die Kommentare.

Wenn Euch der Podcast gefällt freuen wir uns natürlich auch über Bewertungen & „Sternchen“ bei iTunes. Und vergesst nicht, uns zu abonnieren!

Aufgenommen am Freitag, 30. Juli 2021

ÖGD S2-E26 Dr. Anjali Scholten | Aufsuchende Impfaktionen

Um das Risiko einer vierten Welle zu minimieren, müssen wir das Impftempo deutlich erhöhen. Eine mögliche Lösung: niederschwellige Impfangebote. Viele Gesundheitsämter haben dies bereits erkannt und innovative Angebote erarbeitet. Über die Aktionen in Hagen berichtet im neuen Podcast der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen die Leiterin des Gesundheitsamtes der Stadt Hagen, Dr. Anjali Scholten. Im Gespräch mit Dr. Emanuel Wiggerich und Detlef Cwojdzinski erfahren Sie, wie ein niederschwellige Impfangebot durchgeführt werden kann – und wie eine gute Zusammenarbeit mit allen beteiligten Akteur:innen gelingt.


Wir freuen uns auf Feedback, Kommentare und Themenwünsche. Gerne per Email an news@akademie-oegw.de, via Twitter @Akademie_OeGW oder schreibt sie gleich hier in die Kommentare.

Wenn Euch der Podcast gefällt freuen wir uns natürlich auch über Bewertungen & „Sternchen“ bei iTunes. Und vergesst nicht, uns zu abonnieren!

Aufgenommen am Montag, 02. August 2021

ÖGD S2-E25 Prof. Dr. Cornelia Betsch |  Impfbereitschaft und Maskenpflicht

Viele blicken mit Sorge in Richtung Herbst und fragen sich, wie sich die Pandemie angesichts der Varianten entwickeln wird. Expert:innen sind sich einig, dass eine hohe Durchimpfung der Bevölkerung und die Einhaltung der AHA+L Regeln ein wichtiger Baustein in der Pandemiebekämpfung sind. Doch wie ist die Stimmung in der Bevölkerung wirklich? Eine Antwort auf diese Frage gibt Prof. Cornelia Betsch im neuen Podcast der Akademie für öffentliches Gesundheitswesen. Sie ist Professorin für Health Communication an der Universität Erfurt und Leiterin des Covid-19 Snapshot Monitoring, das vielleicht besser unter dem Namen COSMO –Studie bekannt ist. Im Gespräch mit Dr. Emanuel Wiggerich und Detlef Cwojdzinski erfahren unsere Zuhörer:innen wie es um das Vertrauen der Bevölkerung steht, wie sie zur Maskenpflicht steht und wie hoch die Impfbereitschaft ist.

Weitere Informationen und die im Podcast angesprochenen Links finden Sie hier:


Wir freuen uns auf Feedback, Kommentare und Themenwünsche. Gerne per Email an news@akademie-oegw.de, via Twitter @Akademie_OeGW oder schreibt sie gleich hier in die Kommentare.

Wenn Euch der Podcast gefällt freuen wir uns natürlich auch über Bewertungen & „Sternchen“ bei iTunes. Und vergesst nicht, uns zu abonnieren!

Aufgenommen am Donnerstag, 29. Juli 2021